Zahlungs- und allgemeine Geschäftsbedingungen

Home / Zahlungs- und allgemeine Geschäftsbedingungen

CAMPINGGÄSTE:

Aufnahme: von 7.30 bis 13.00 Uhr und von 15.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit.
Abfahrten: von 7.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 22.00 Uhr.
Bei Abfahrten am Nachmittag Zahlung einer weiteren Nacht
Hauptsaison: Mindestaufenthalt 1 Woche.
Tagesgäste sind berechtigt bis 22.00 Uhr im Campingplatz zu bleiben.
Bezahlung: Wir empfehlen Ihnen die Bezahlung bereits am Vortag Ihrer Abreise im Kassenbüro vorzunehmen.
Zur Abrechnung Ihres Aufenthaltes bitte alle Italy Camping Village Pässe vorweisen.
Kassenzeiten: 8.00 – 12.00 Uhr / 16.00 – 19.00 Uhr.

GÄSTE DER MIETUNTERKÜNFTE
Aufnahme: von 15.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit.
Abfahrten: zwischen 7.00 und 9.00 Uhr.
Tagesgäste sind berechtigt bis 22.00 Uhr im Campingplatz zu bleiben.
Bezahlung: Wir empfehlen Ihnen die Bezahlung bereits am Vortag Ihrer Abreise im Kassenbüro vorzunehmen.
Zur Abrechnung Ihres Aufenthaltes bitte alle Italy Camping Village Pässe vorweisen.
Kassenzeiten: 8.00 – 12.00 Uhr / 16.00 – 19.00 Uhr.
Die Mietunterkünfte können in der Zwischen- und Hochsaison nur für volle Wochen, von Samstag auf Samstag (ItalyVillas auch Freit auf Freitag) mietet werden, während in der Vor- und Nachsaison die Mindestmietdauer zwei Übernachtungen beträgt. Sie dürfen nur von soviel Personen (Erwachsene oder Kinder) bewohnt werden, wie Betten bzw. Schlafplätze zur Grundausstattung gehören.
Die Gebühr pro Tag setzt sich zusammen aus dem Mietpreis für die jeweilige Unterkunft (Parkplatz für ein Auto inbegriffen) und den Personengebühren entsprechend der Anzahl der Bewohner.
Austattung der Unterkünfte: Ausgestattet mit Küchenzubehör, Decken und Kopfkissen.
Bettwäsche und Handtücher müssen mitgebracht werden.

BUCHUNGSBEDINGUNGEN
Für die Mietunterkünfte und Stellplätze.
Buchungen müssen direkt durch die Personen durchgeführt werden, die die Unterkunft dann auch bewohnen und werden erst nach Zahlung einer von der Direktion festgesetzten Kaution und der anschliessenden Ausstellung einer schriftlichen Buchungsbestätigung verbindlich. Italy Camping Village behält sich vor, die zugesagte Nummer der Unterkunft oder des Stellplatzes auch nachträglich noch ändern zu können, falls dies aus buchungstechnischen Gründen erforderlich werden sollte, auch nach Erhalt der Kaution und Absendung der Buchungsbestätigung.
Vormerkungen oder endgültige Bestätigungen sind nur mit dem Einverständnis des Italy Camping Village übertragbar.
Die nachträgliche Änderung einer Vormerkung, wie die Verlängerung oder Verkürzung der Aufenthaltsdauer, führt formal zu deren Annullierung. Kann dem Wunsch auf Änderung entsprochen werden, so wird eine neue Reservierung vorgenommen.
Wird eine Unterkunft oder ein reservierter Stellplatz verspätet bezogen oder wird der Aufenthalt, aus welchem Grund auch immer vorzeitig beendet, muss in jedem Fall der gesamte Zeitraum der Reservierung (Mietunterkunft oder Stellplatz + Anzahl der reservierten Personen) bezahlt werden.
Wenn die Unterkunft oder der reservierte Stellplatz nicht innerhalb von 2 Tagen ab dem vereinbarten Ankunftstermin bezogen wird, hat Italy Camping Village das Recht, diese weiter zu vergeben.
Durch Unachtsamkeit oder Verschulden hervorgerufene Schäden an den Unterkünften und deren Ausstattung gehen zu Lasten des Mieters.

RÜCKTRITT VON DER BUCHUNG
Bei Absagen, die mindestens 30 Tage vor dem vereinbarten Ankunftstermin auf dem schriftlichen Weg (per Brief, Fax oder E-Mail) beim Italy Camping Village eingehen, hat der Gast das Recht auf Rückerstattung der geleisteten Kaution. Der Italy Camping Village hat in diesem Fall das Recht, Euro 50,00 als Reservierungskosten einzubehalten.
Der Gast, der seine Rücktrittserklärung zwischen dem 29. und 15. Tag vor Beginn des vereinbarten Ankunftstermins schriftlich dem Italy Camping Village übermittelt, hat das Recht auf die Rückerstattung von 50% des geleisteten Kautionsbetrages. Die verbleibenden 50%, mit einem Mindestbetrag von Euro 100,00, werden vom Italy Camping Village als Stornogebühren einbehalten.
Der Gast, der seine Rücktrittserklärung in den letzten 14 Tagen vor Beginn des vereinbarten Ankunftstermins schriftlich dem Italy Camping Village übermittelt oder gar nicht anreist, hat keinerlei Recht auf Rückerstattung. Italy Camping Village behält sich in diesem Fall die gesamte geleistete Kaution als Stornogebühren ein.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-versicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl.

Bitte beachten Sie, dass Sie durch die Bestätigung der Buchung die Allgemeinen Bedingungen akzeptieren.

VERSICHERUNG
Die Direktion haftet nicht für abhanden gekommene oder beschädigte Gegenstände, für Unfälle und Verletzungen, das Auftreten von Epidemien und Krankheiten, inbegriffen solche von Pflanzen und Bäumen, für Schäden verursacht durch das Herabfallen von Pinienzapfen und Ästen, usw.
Ebenso wird jede Haftung für Feuer- und Wetterschäden sowie für Schäden infolge höherer Gewalt abgelehnt.
Wir empfehlen, vor Urlaubsantritt eine Reiseversicherung mit Camping- Risiko abzuschliessen.

Bitte beachten Sie die interne Haus- und Platzordnung des Italy Camping Village, die wesentlicher Bestandteil der Allgemeinen Bedingungen“ ist.

CAMPINGORDNUNG

  1. Bei der Ankunft muss jeder Camper dem Empfangsbüro einen amtlichen Ausweis zur gesetzlichen Personenregistrierung hinterlegen.
  2. Der Gast ist verpflichtet zu kontrollieren, ob die Aufnahme korrekt, entsprechend der Ausrüstung und  der Anzahl der Personen vorgenommen wurde. Eventuelle Änderungen oder Fehler sind  sofort  zu melden.
  3. Der Standplatz kann vom Camper, unter Berücksichtigung der Anweisungen des Platzpersonals, gewählt und darf nur mit vorangehender Genehmigung gewechselt werden.
  4. Alle Fahrzeuge, insbesondere Motorfahrzeuge, dürfen nur zum Ein- und Ausfahren  und  nur während der erlaubten Zeiten benützt werden.Es ist innerhalb des Campinggeländes sehr langsam  zu fahren (max.10 km/h) und die errichteten Hinweisschilder sind zu beachten.
  5. Die Campinggäste werden gebeten, sich  zu  jeder  Tages-  und  Nachtzeit  rücksichtsvoll  zu  verhalten und die Ruhe der Mitgäste zu beachten. Während der Ruhezeiten, von 13 bis 15 Uhr und von 23 bis 7 Uhr ist die Benutzung von Fahrzeugen, Fernsehgeräten, Radios und anderen Lärmquellen strengstens untersagt.
  6. Es ist verboten:
    • Abfälle außerhalb der vorgesehenen Müllbehälter zu entsorgen;
    • die über das Gelände verteilten Wasserzapfstellen zum Waschen und zum Reinigen von Gegenständen zu benutzen;
    • offene Feuer sowohl im Platz als auch am Strand anzuzünden;
    • Löcher in den Boden zu graben oder Gräben zu ziehen;
    • Umzäunungen zu errichten oder Seile in Personenhöhe zu spannen.
  7. Minderjährige werden nur in Begleitung der Eltern aufgenommen.
  8. Die Erwachsenen sind unmittelbar für das Benehmen  der  eigenen  Kinder   verantwortlich. In keinem Fall dürfen ihre Lebhaftigkeit und ihre Gewohnheiten die Ruhe und Sicherheit der anderen Campinggäste beeinträchtigen. Die Kinder  müssen  immer  in  Begleitung  einer  erwachsenen  Person die sanitären Anlagen benützen.
  9. Die Campingleitung übernimmt keinerlei Haftung für verlorengegangene oder gestohlene Gegenstände, Personen- und Sachschäden ,  die  nicht  auf  direktes  Verschulden  bzw. Nachlässigkeit des Platzpersonals zurückzuführen sind. Keine Haftung auch für durch Unwetter und höhere Gewalt verursachte Schäden.
  10. Die Gäste sind angehalten, auch eventuelle besondere Anweisungen zu befolgen, die Ihnen im Bedarfsfall vom Platzpersonal auferlegt werden könnten.
  11. Besucher unserer Gäste erhalten Zutritt zum Campingplatz erst nach Einholung einer regulären Erlaubnis und Hinterlegung eines Ausweises bei der beim Empfangsbüro. Außerdem  wird  den  Besuchern eine Tagesgebühr berechnet.
  12. Es ist nicht gestattet, Hunde sowie andere Haustiere auf dem gesamten Campingplatz mitzuführen.
  13. Kindern ist es nicht erlaubt, nach 21 Uhr mit dem Fahrrad umherzufahren.
  14. Aus Sicherheits- und Umweltgründen ist esnicht erlaubt im bewohnten Platzbereich mit Holzkohle zu grillen. Wir bitten Sie, den Grillplatz im nordöstlichen Teil des Campingplatzes zu benutzen.

Die vorliegende Campingordnung wird jedem Gast bei der Ankunft überreicht und ist außerdem beim Aufnahmebüro zur Einsichtnahme angeschlagen.

Die Aufnahme in den Campingplatz setzt daher die volle Anerkennung dieser Ordnung seitens des Gastes voraus.

Die Campingleitung behält sich das Recht vor, alle diejenigen vom Platz zu verweisen, welche die Harmonie und die Sicherheit der Gemeinschaft stören.